Philosophie

Patientinnen und Patienten, die in meine Ordination kommen, sollen das Gefühl haben, "angekommen" zu sein. Wir haben die Möglichkeit, in angenehmer, vertrauensvoller Atmosphäre und ohne Zeitdruck Ihre Beschwerden bzw. Ihre Erkrankung ausführlich zu besprechen, zu untersuchen und zu behandeln. Bei der Therapie lege ich großen Wert darauf, meinen Patientinnen und Patienten die bestehenden Möglichkeiten anzubieten und gemeinsam ein entsprechendes Verfahren auszuwählen. 

Warum eine Wahlarztordination?
Es ist ausreichend Zeit Ihre individuelle Situation und Ihre Bedürfnisse zu berücksichtigen, alle Aspekte Ihres Problems oder Leidens ausführlich zu untersuchen und zu besprechen, Ihre Krankheit und Zusammenhänge ausführlich zu erklären, die Therapie an Ihre  Wünsche, Bedürfnisse und Möglichkeiten anzupassen. Sie müssen keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen. Es besteht Unabhängigkeit von den Krankenkassen und damit Freiheit bei der Wahl der Behandlung. 

Philosophie